Knigogo online
Apotheken-Wettbewerb

Naturheilkunde als Marktnische

20.01.2009
Datenschutz bei der PZ

Drei Fragen an Sabine Helbig

PZ: Welche Vision von Ihrer Apotheke der Zukunft haben Sie?

Helbig: Um auf lange Sicht erfolgreich zu sein, sollte es vermieden werden, in die Preiskampf-Politik der Discount-Apotheken einzusteigen. Schlechte bis keine Beratungsleistungen sowie vagabundierendes Verbraucherverhalten sind das Ergebnis dieser Preispolitik. Eine Stammkundschaft aufzubauen, ist mit diesem Konzept nahezu unmöglich. Wir wollen das Gegenteil. Konzentration auf Kernkompetenzen; zuverlässig, ehrlich und hochkompetent, auch im Versandgeschäft.

 

PZ: Wie erreichen Sie mehr Sicherheit im Versandgeschäft?

Helbig: Dazu gehören  unter anderem die schnelle Versendung der bestellten Ware und die im Workflow eingebauten Kontrollen zu der Identität der bestellten und auszuliefernden Produkte. Ein von uns erarbeiteter Gesundheitsfragebogen, der bei jeder Bestellung ausgefüllt werden kann, soll dem Verbraucher weiterhin zeigen, dass ein zuverlässiger Risiko-Check ausgeführt wird.

 

PZ: Wie können Kollegen von Ihrem Konzept profitieren?

Helbig: Andere Versandapotheken können in Zukunft ihr Apothekensortiment durch einen virtuellen Bioladen () ergänzen. Dies ist optimal geeignet für Apotheken, die Ernährungsberatungen anbieten und ihren Kunden für den Einkauf derzeit in einen Naturkostladen oder ein Reformhaus schicken müssen.

Mehr von Knigogo

anabolika deutschland erfahrungen

купить стероиды украина

пептиды купить