Knigogo online

»Neue Apotheken Illustrierte« mit mehr Reichweite

26.07.2013
Datenschutz bei der PZ

PZ / Die »Neue Apotheken Illustrierte« (NAI) hat laut jüngster Untersuchung des Institutes für Demoskopie in Allensbach an Reichweite gewonnen und steht in der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2013 (AWA) auf Platz zwei der allgemeinen Apotheken-Kundenzeitschriften. Laut AWA erzielt die NAI eine Reich­weite von 2,57 Millionen Lesern pro Ausgabe. Damit rangiert sie vor dem »Ratgeber aus Ihrer Apotheke«/»Meine Apotheke«. Auf Platz eins steht mit großem Abstand die »Apotheken Umschau«.

Die NAI ist mit ihrer Reichweite damit vergleichbar zu Titeln wie »Gala«, »Auf einen Blick«, »Freizeitrevue« oder »Freundin« und reichweitenstärker als zum Beispiel »Super Illu«, »Readers Digest«, »Frau im Spiegel« oder viele andere Frauentitel und die meisten TV-Zeitschriften.

 

Das Allensbacher Institut legt mit der AWA jährlich eine der größten Markt-Medienstudien vor. Sie vergleicht die Reichweiten, die soziodemografischen Daten der jeweiligen Nutzer und fragt pro Medium einen weit gefassten Kanon an Lebensgewohnheiten und Interessensgebieten ab, von Affinitäten zu verschiedenen Arzneimitteln und Pflegeprodukten bis hin zu bevorzugten Reisezielen. /

Mehr von Knigogo