Knigogo online

Mensch-Tier-Embryonen

10.09.2007
Datenschutz bei der PZ

Mensch-Tier-Embryonen

PZ / Britische Forscher dürfen in Zukunft aus menschlichen und tierischen Zellen Embryonen erzeugen, um aus ihnen Stammzellen zu gewinnen. Die Behörde für menschliche Befruchtung und Embryologie (HFEA) genehmigte eine Methode, bei der menschliche Zellkerne in entkernte Eizellen von Tieren eingefügt werden. Die aus solchen Eizellen erzeugten Embryonen werden als Cybrid-Embryonen bezeichnet, da sie menschliches Erbmaterial, aber tierisches Cytoplasma enthalten. Mit dieser Technik ließen sich embryonale Stammzellen auf ethischem Wege herstellen, sagt Stephen Minger vom King‘s College London, einer der beiden Wissenschaftler, der eine Genehmigung der Methode beantragt hatte.

Mehr von Knigogo

steroidsshop-ua.com

https://legalsteroidssale.org/steroid-pills/turinabol/

cicli steroidi esempi