Knigogo online
Arthrose

Bewegt durch den Winter

In der kalten Jahreszeit leiden viele Arthrose-Patienten vermehrt unter Gelenkschmerzen. Schuld sind aber meist nicht die Temperaturen, sondern der Bewegungsmangel im Winter.

Die Versorgung der Gelenkknorpel erfolgt über die Gelenkflüssigkeit. Diese gelangt nur durch Bewegung in den Knorpel. Wie bei einem Schwamm werden bei Belastung die Nährstoffe zusammen mit der Gelenkflüssigkeit in den Knorpel gepresst. Lange Ruhephasen führen dazu, dass der Knorpel nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird – und es kommt zu Schädigungen.

Zur Unterstützung der Gelenkgesundheit haben sich bioaktive Kollagen-Peptide in Kombination mit einem entzündungshemmenden Hagebutten-Extrakt wie in CH-Alpha Plus bewährt. Die Peptide stimulieren die kollagenbildenden Zellen, Kollagen zu produzieren und unterstützen so die Regeneration des Gelenkknorpels.

In einer Evaluierungsstudie mit rund 600 Teilnehmern zeigte sich nach einer durchschnittlich dreimonatigen Einnahme von CH-Alpha Plus eine deutliche Abnahme sämtlicher mit dem Gelenkverschleiß einhergehender Beschwerden. In den drei relevanten Kategorien »Schmerz«, »Steifheit« und »Körperliche Funktionen« nahm die Beschwerdestärke um durchschnittlich 36 Prozent ab. Damit einhergehend verbesserte sich auch die Ausprägung sämtlicher einzeln abgefragter Symptome wie Druckschmerz, Bewegungseinschränkung, Gelenkgeräusche, Gelenkschwellung und Allgemeinzustand signifikant.

Quiris bietet ein kostenloses Infopaket mit 5 Trinkampullen CH-Alpha Plus an: per E-Mail unter: [email protected], per Fax: 05241-4034311.