Knigogo online
OTC

Gehe setzt auf Eigenmarke

Der Pharmagroßhändler Gehe erweitert sein OTC-Produktportfolio mit dem Blutverdünner ASS-IPA 100 mg TAH. Wie Gehe heute mitteilte, ist das eine Reaktion auf die wachsende Bedeutung von Eigenmarken für Apotheken.
Jennifer Evans
15.08.2019
Datenschutz bei der PZ

Eigenmarken werten das Image und die Attraktivität der vertreibenden Apotheke auf. Davon ist Pharmahändler Gehe überzeugt. Die Gehe-Eigenmarke Gesund Leben konzentriere sich insbesondere auf absatzstarke Produkte, so Andreas Thiede, Gehe-Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. Dazu zähle der stark wachsende Markt nicht rezeptpflichtiger Arzneimittel. »Mit der Einführung von ASS-IPA 100 mg TAH bieten wir Apotheken eine qualitativ hochwertige und zugleich preiswerte Alternative im Bereich der Blutverdünner«, betont er.

Ab Mitte August soll der Thrombozyten-Aggregations-Hemmer demnach das OTC-Segment des Pharmagroßhändlers ergänzen. Bisher bietet die Gesund-leben-Eigenmarke bereits Ibuprofen Schmerztabletten 400 mg, Paracetamol Schmerztabletten 500 mg, Xylometazolin Nasenspray 0,1 % und Bisacodyl Abführdragees 5 mg.

Mehr von Knigogo