Knigogo online
Livadur

Gesund alt werden

Der »Kraftstoff« Kreatin steht vor allem bei Leistungssportlern hoch im Kurs. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen aber, dass auch Menschen ab der Lebensmitte von einer nahrungsergänzenden Einnahme mit Kreatin profitieren können. Mit Livadur gibt es ein reines Kreatinprodukt für die Zielgruppe ab 55 Jahren.

Wer heute seinen 50. Geburtstag feiert, hat oft noch mehr als drei Jahrzehnte Lebenszeit vor sich. Entsprechend steht die Prävention von Leistungseinbußen und Erkrankungen im Fokus älter werdender Menschen. Neben einer figurbewussten und nährstoffreichen Ernährung können vor allem regelmäßige körperliche Bewegung und Sport die biologische Uhr langsamer ticken lassen.

Kreatin findet sich natürlicherweise im Organismus und spielt eine Schlüsselrolle im Energiestoffwechsel. Wann immer Energie in Form von Adenosintriphosphat (ATP) bereitgestellt werden muss, kommt Kreatin zum Einsatz: bei jeder Bewegung von Körper und Geist.

Gute Kreatin-Quellen sind insbesondere unverarbeitetes Muskelfleisch und Fisch. Um die tägliche Dosis von etwa drei Gramm aufzunehmen, wären aber rund ein Kilogramm Steak oder Lachsfilet vonnöten. Speziell ältere Menschen mit nachlassenden Stoffwechselvorgängen weisen vermehrt niedrige Kreatinspiegel auf.

Das exklusiv in Apotheken erhältliche Nahrungsergänzungsmittel Livadur der AlzChem Trostberg GmbH (30 Sachets: PZN 15198551) liefert mit drei Gramm Kreatin pro Tagesportion die ideale Menge für körperliches und geistiges Wohlbefinden und verstärkt nachweislich die Effekte von Krafttraining auf Muskelmasse und -leistung.

Livadur ist vegan und frei von Fructose, Lactose, Gluten. Durch Marketingmaterialien für die Apotheke und aufmerksamkeitsstarke Aktionen kurbelt der Hersteller den Abverkauf an. Weitere Informationen unter