Knigogo online

Preis für Klinische Pharmakologie

12.07.2004
Datenschutz bei der PZ

Preis für Klinische Pharmakologie

PZ  Die Deutsche Gesellschaft für Klinische Pharmakologie in der DGPT verleiht den Hans-J.-Dengler-Preis für Klinische Pharmakologie für eine in den letzten Jahren publizierte beziehungsweise zur Publikation angenommene Originalarbeit, die ein klinisch-pharmakologisches Thema behandelt.

Unterstützt von der Paul-Martini-Stiftung Berlin findet die Preisvergabe im Rahmen der 6. Jahrestagung des Verbundes Klinische Pharmakologie in Deutschland (VKliPha) 2004 in Stuttgart statt. Neben klinisch-pharmakologischen und arzneimittelepidemiologischen Arbeiten können Interessierte auch solche einreichen, bei denen molekularbiologische, pharmakometrische oder pharmakogenetische Arbeitsmethoden im Rahmen einer klinischpharmakologischen Untersuchung angewandt wurden.

Den mit 2500 Euro dotierten Preis können allerdings nur diejenigen erlangen, die beim Einreichen der Arbeit noch keine 35 Jahre alt sind. Ihre Bewerbungsunterlagen (Publikationen und wissenschaftlicher Lebenslauf) schicken Sie dafür in fünffacher Ausfertigung bis zum 15. August 2004 an: Professor Dr. Gerd Geisslinger, Pharmazentrum Frankfurt, Institut für Klinische Pharmakologie, Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main. Top

© 2004 GOVI-Verlag
E-Mail: [email protected]

Mehr von Knigogo