Knigogo online

Computerticker

24.07.2000
Datenschutz bei der PZ

PZ. Die Universität Mainz hat unter eine neue Website eingerichtet, auf der Fachleute aktuelle Informationen zur Bedeutung der Hypoxie in der Tumorbiologie. Der vom Pharmaunternehmen Janssen-Cilag, Neuss, unterstützte Internetauftritt bietet Menschen, die weniger Fiorm in diesem Thema sind auch eine Einführung in die Tumoroxygenierung. Kostenbewusste Internetnutzer können diese Informationen auch als PDF-Dateien herunterladen und dann offline lesen..

Der Weg zum Recht

PZ. Wer sich nicht auf seinen Rechtsanwalt verlassen will, sondern selbst seine juristischen Optionen bei Streitfällen ausloten möchte, der sollte sich notieren. Hinter dieser Adresse verbirgt sich eine Suchmaschine, die auf juristische Dokumente spezialisiert ist. Nach Angaben der Betreiber vom Deutschen Forum Recht besucht Abogado regelmäßig 67 000 Internetrechner im In- und Ausland..

Erfolgreicher Newsletter

PZ. 90 Prozent der rund 600 registrierten Apothekerinnen und Apotheker, die den Internetauftritt der Marketinggesellschaft Deutscher Apotheker (MGDA) nutzen, lassen sich auch den MGDA-Newsletter schicken. Der per E-Mail versendete Newsletter bietet informiert über Apothekenmarketing, aktuelle Produkte und MGDA-Aktionen..

Rund um die Apotheke

PZ. Einen Internetkatalog mit Verweisen auf pharmazeutisch interessante Datenbanken, Suchmaschinen und Dienstleister rund um die Pharmazie bietet die Firma PharmaConnect unter . Als Katalog stellt Pharmalink die meisten Informationen nicht selbst ins Netz. Sondern verweist auf bereits bestehende Informationsangebote.

Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: [email protected]

Mehr von Knigogo

steroids-king.com/peptides/drugs-to-increase-resistance/

Cialis for sale

тамоксифен