Knigogo online

MGDA auf neuen Wegen

21.10.1996
Datenschutz bei der PZ

-Wirtschaft & Handel

  Govi-Verlag

MGDA auf neuen Wegen

  Die MGDA - Marketinggesellschaft Deutscher Apotheker hat seit kurzem eine neue Organisationsstruktur. Bisher wurde sie von 17 Gesellschaftern aus allen Landesverbänden des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) und dem DAV selbst getragen. Nach der neuen Struktur sind es nur noch drei Gesellschafter, wobei der Großteil der Gesellschafteranteile auf den DAV übertragen wurde.

Wie Gregor Ulrich, Geschäftsführer der Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker und seit dem 15. September 1996 auch MGDA-Geschäftsführer, gegenüber der PZ mitteilte, haben die drei Gesellschafter einem neuen Unternehmenskonzept zugestimmt. Um sich bei der deutschen Apothekerschaft und dem Endverbraucher in Erinnerung zu bringen, habe die MGDA in einem ersten Schritt gemeinsam mit den Firmen Merck Produkte, Spitzner und Vichy eine Winteraktion konzipiert, die auf der Expopharm in Leipzig auf dem Stand der MGDA präsentiert wird. Sie steht unter dem Motto "Gesund und fit durch den Winter". Bei dieser Aktion handelt es sich um ein für Apotheker und Kunden attraktives Angebot in limitierter Auflage von 2000 Aktionspaketen.

Wie Ulrich betonte, ist diese Gemeinschaftsaktion das Ergebnis einer neu installierten und institutionalisierten engen Kooperation zwischen MGDA, Industrie und Apothekern. Ein weiteres Ziel dieser Zusammenarbeit sei die inhaltliche Umgestaltung des MGDA-Siegels, das die Aussage "Gesundheit aus der Apotheke" enthalten soll. Diese Aussage stehe für ein apothekenexklusives Angebot, das neben dem apothekenüblichen Ergänzungssortiment auch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel umfaßt. Auch sollen nach Ulrich zukünftig weitere Geschäftsfelder, zum Beispiel im Hilfsmittel- sowie Dienstleistungsbereich, besetzt werden, die für die Apothekerschaft wie für die Industrie von großem Interesse sein dürften.

Über die kontinuierliche Kooperation hinaus sind Schwerpunktveranstaltungen in Vorbereitung, um Industrievertretern und Apothekerschaft das neue MGDA-Konzept vorzustellen und um die Wünsche und Bedürfnisse der Marktpartner in der strategischen Unternehmensplanung der MGDA berücksichtigen zu können.

Beitrag von der PZ-Redaktion    

© 1996 GOVI-Verlag
E-Mail:
[email protected]

Mehr von Knigogo

https://steroids-king.com

www.anabolik-store.com

Testosterona