Knigogo online
Nausema

Teamplayer für die Schwangerschaft

Dreiviertel der Schwangeren sind von Nausea gravidarum, also Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen, betroffen. Die Frauen können eine Dysbalance im Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt entwickeln oder Gewicht verlieren.

Die Hauptursache liegt in dem Anstieg des Schwangerschafthormons β-hCG (humanes Choriongonadotropin) sowie von Progesteron und Östrogen zu Beginn der Schwangerschaft. Vitamin B6 hat nachweislich einen regulierenden Effekt auf die Steroidrezeptoren und mindert damit deren übelkeitsauslösende Wirkung. Frauen, die von Nausea gravidarum betroffen sind, haben häufig niedrigere Vitamin-B6-Plasmakonzentrationen als Schwangere ohne Beschwerden. Auch Frauen, die vorher langfristig mit der Pille verhüteten, haben häufig erniedrigte Vitamin-B6-Spiegel.

Nausema vereint die Effekte von Vitamin B6 (21 mg) mit Vitamin B1 (6 mg) und Vitamin B12 (12 µg). Denn die Vitamine B1 und B12 sind entscheidend an der Nervenerregbarkeit sowie Reizübertragung beteiligt und wirken so beruhigend auf Geruchsempfindlichkeit und Unwohlsein. Zudem tragen die Vitamine zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdbarkeit bei. Die Mini-Dragees sind glutenfrei sowie frei von Laktose, Konservierungs-, Farb- und Aromastoffen.

Auf können für die Beratung und Verkaufsförderung kostenfreie Dekorationsmaterialien wie Gehwegstopper und HV-Displays sowie Flyer und Ratgeber bestellt werden.